Die Werbung nervt? Das kannst Du ändern! Werbung auf dieser Seite ausblenden

Vergleich ferngesteuerte Hubschrauber



Der Markt an ferngesteuerten Hubschraubern ist unübersichtlich und groß. Angeboten werden ferngesteuerte Hubschrauber in allen Größen- und Preisklassen. Es gibt riesige Unterschiede in der Qualität, was sich nicht zuletzt auch auf die Langlebigkeit und die Nachhaltigkeit auswirkt. Anfänger möchten oft nicht viel Geld ausgeben und setzen den Preis an die erste Stelle in der Prioritätenliste. Das ist nicht nur falsch, sondern auch gefährlich. Denn fast immer geht der günstige Preis zu Lasten der Qualität und entpuppt sich im Nachhinein nur als billig, aber nicht preiswert.

Oft stellt sich für den Anfänger die Frage, welcher Modellhubschrauber der Richtige ist und mit welchen Kosten zu rechnen ist. Die Tabelle soll eine kleine Hilfe sein, um sich im Dschungel der Angebote an ferngesteuerten Hubschraubern zurechzufinden.

fergesteuerte Hubschrauber Vergleich
fergesteuerte Hubschrauber Vergleich
fergesteuerte Hubschrauber Vergleich
fergesteuerte Hubschrauber Vergleich

Wir haben versucht, hier eine grobe Übersicht zur Orientierung zu schaffen. Die Aufstellung ist nicht verbindlich und stellt keinen Anspruch an absolute Genauigkeit. Sie soll lediglich eine Orientierungshilfe mit groben Antworten auf die wichtigsten Fragen sein.

fergesteuerte Hubschrauber Vergleich
fergesteuerte Hubschrauber Vergleich

Vergleichstabelle ferngesteuerte Hubschrauber

  Spielzeug Semi-Hobby Hobby Budget Hobby High-Quality Super-Hobby
  Mini-Koax andere Mini-Helikopter große Spielzeughelikopter kleine Fixed Pitch Fixed Pitch Cyclic Pitch 3D Cyclic Pitch Scale Cyclic Pitch 3D Cyclic Pitch Scale Cyclic Pitch 3D Acro Cyclic Pitch Big Scale
Fliegen ohne Üben am Flugsimulator oder Flugschule möglich? JA JA JA bedingt möglich bedingt möglich NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN
Langlebigkeit wenige Wochen bis Monate wenige Wochen bis Monate einige Wochen bis Monate einige Wochen bis Monate einige Monate bis Jahre wenige Jahre wenige Jahre mehrere Jahre mehrere Jahre mehrere Jahre viele Jahre
Nachhaltigkeit gering gering gering gering mittel mittel mittel hoch hoch hoch

hoch

Anfänglicher Spaßfaktor mittel mittel mittel hoch hoch hoch hoch hoch hoch hoch hoch
Dauerhafter Spaßfaktor/ Kick/ Suchtfaktor sehr gering sehr gering sehr gering gering gering mittel mittel hoch hoch sehr hoch sehr hoch
Schwierigkeitsgrad und Dauer des Fliegen-lernens sehr gering sehr gering sehr gering mittel mittel schwierig sehr schwierig schwierig sehr schwierig schwierig sehr schwierig
Erforderliches technisches Know-How sehr gering sehr gering sehr gering gering gering hoch hoch hoch hoch hoch hoch
Erforderliches fliegerisches Know-How sehr gering sehr gering gering mittel mittel hoch sehr hoch sehr hoch sehr hoch extrem hoch

sehr hoch

Anspruch insgesamt gering gering gering mittel mittel hoch hoch hoch sehr hoch sehr hoch

extrem hoch

Lohnt sich eine Reparatur kaum kaum kaum manchmal manchmal je nach Schaden, aber immer möglich je nach Schaden, aber immer möglich je nach Schaden, aber immer möglich je nach Schaden, aber immer möglich je nach Schaden, aber immer möglich je nach Schaden, aber immer möglich

Verfügbarkeit Ersatzteile

schlecht schlecht schlecht schlecht mittel mittel mittel gut gut gut

gut

Reparaturkosten für einen mittleren Crash [EUR] meist zu hoch meist zu hoch meist zu hoch meist zu hoch 50-100 100-300 300-1000 100-300 300-1500 100-300

1000-5000

Abflug-Gewicht/ Masse [kg] <0,25 <0,25 <1 <0,5 <1 2-5 4-10 2-8 4-12 2-8 15-25 (>25 möglich mit Luftfahrtzulassung)
Kosten Anschaffung (Heli, Akku,Sender) 30-120 30-180 50-250 100-300 150-400 500-2.000 1.000-2.500 1.000-4.000 2.500-10.000 1.500-5.000

10.000-30.000 (nach oben offen)