Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung findest Du in unserer Datenschutzerklärung. Wenn du diese Website weiterhin nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Akzeptieren und schließen



Mein erster Helikopter - ein Mini- Koax
...damit nahm alles seinen Lauf

RC-Helikopter heli-planet.com Koaxial RTF

Von Zufall und von Big Boys Dreams

So fing alles an:

Wenige Tage vor dem 14. Geburtstag meines Sohnes Martin - Väter befassen sich erwiesenermaßen selten schon mehrere Wochen vor einem bevorstehenden Ereignis mit den näheren Details - beschäftigte mich intensiv die Frage: "Was soll ich bloß meinem 14 Jährigen Sohn zum Geburtstag schenken?!"

Schnell und allzuleicht versetzt man sich als Vater in solchen Situationen in seine Kindheit und Jugend zurück - und schnell ist eine zu treffende Entscheidung von persönlichen Gefühlen und Gedanken geprägt.

Ist es nicht legitim, wenn Väter versuchen, sich einen späten Kindheitstraum zu erfüllen?



(Du kannst ein Konto erstellen um Werbung dauerhaft auszublenden!)

Ich hatte also das Problem der Geschenkwahl, welches kein Problem mehr gewesen wäre - hätten mich nicht intensive Gewissensbisse geplagt.

Während die heutige Jugend mit der Technik konfrontiert aufwächst, beschränkt sich diese Konfrontation leider überwiegend auf das Spielen am Computer und auf dem Tablet - von den Handys mal ganz zu schweigen!

Daher dachte ich mir, es wäre eine recht pfiffige Idee, die Technik mit der frischen Luft zu verbinden - und so kam mir die Idee mit dem RC

- Helikopter als Geschenk für meinen Sohn.

Da ich nicht wusste, ob das Geschenk auch gut ankommt, begrenzte ich mein Budget auf 100 Euro - und kaufte kurzentschlossen, ohne lang zu überlegen einen Koaxial - Helikopter - komplett mit Fernsteuerung.

Was will man mehr?
Ganz nebenbei sprach auch mein lang gehegter eigener Kindheitstraum dafür, diesen Weg zu beschreiten.

Apache Koax Helikopter
Zwei Tage später war die Lieferung angekommen.

Die ersten Testflüge mit dem noch neuen Geschenk machte ich natürlich selbst. Man muss ja schließlich ausprobieren ob auch alles einwandfrei funktioniert!

Der Helikopter schwebte fast wie von selbst, war jedoch nicht sonderlich wendig, was mich nicht daran hinderte, ihn nach ausgiebigen Probeflügen, guten Gewissens in die Obhut meines Sohnes zu geben.

Mein Sohn verlor leider sehr schnell den Spaß daran. PC und Tablett waren wohl doch interessanter - was ich gar nicht verstehen konnte. Aber warum jammern? Die Erfüllung eines lang gehegten Kindheitstraumes war in greifbare Nähe gerückt!

Diese neu entstandene Situation nutzte ich ohne schlechtes Gewissen - natürlich ganz uneigennützig - aus, und flog selbst mit diesem Heli fast täglich im Garten.

Der Winter verging schnell und schon war der März 2010 gekommen.

Richtig Spaß kam nicht mehr auf mit diesem Koax - Heli und irgendwann verabschiedete er sich etappenweise! Der Empfänger war zunächst defekt. Eine verbrannte Stelle auf der Platine zeigte mir, dass es wohl irgendwie einen Kurzschluss gegeben hatte.

Alles kaputt! Was tun?
...neuen Empfänger kaufen?


Im Grunde genommen war dieser Heli nicht wirklich gut zu fliegen - windanfällig, lahm, zu klein - eben nur ein Spielzeug.

'nen neuen Helikopter kaufen?!
Keine schlechte Idee!

Aber bei der Auswahl wusste ich nicht, wie ich mich entscheiden sollte.

Wieder einen Koax kaufen, oder etwas anderes? Guter Rat war teuer. Der defekte Koax- Heli stand so also erst mal eine kurze Weile herum. Im April 2010 hatte ich mich entschieden, einen 450er REX-X beim großen C zu bestellen, natürlich komplett mit RC und Servo

's RTF . Das gab's für etwa 250 EUR. Dazu noch ein gutes Ladegerät (100 EUR) und einen 2500er 3S Lipo Akku (50 EUR). Ich wollte fliegen und nicht lange rumschrauben! Daher die Entscheidung für ein fertig gebautes Modell!

Das Paket war gerade eben vom Postmann an der Haustüre übergeben worden - da ging es auch schon los. Etwas in Eile, packte ich alles aus, schloß den mitgelieferten Akku an das Ladegerät an, und begann ab diesem Moment verzweifelt nach der Bedienungsanleitung in der Verpackung zu suchen.

Nachdem ich gefühlte 120 Minuten lang alles ein gutes Dutzend Mal durchstöbert hatte, stand fest: "Es gibt keine Bedienungsanleitung!", jedenfalls nicht bei meinem neuen Heli! - lediglich eine Aufbauanleitung für die Heli-Mechanik war enthalten.
Eine Aufbauanleitung bei einem fertig aufgebauten RTF Helikopter?!
Der Heli war doch schon aufgebaut! Das machte mich stutzig. Warum dies alles einen tieferen Sinn hatte, werde ich später erklären, vielleicht aber auch nicht!

Ein Anruf beim großen C ergab, dass alles vollständig geliefert worden war! Es gibt ganz einfach keine Bedienungsanleitung zu diesem Set! Ich solle alles genau so machen, wie ich es von dem Koax gewohnt bin, war die geistreiche Aussage des Mannes mit der freundlichen Stimme von der Hotline.

"Na dann", sagte ich mir: "kann ja gar nix mehr schiefgehen." - oder?


Mein erster Heliflug

Alle Rechte vorbehalten - Heli-Planet Modellbau und Flugschule - Peter Henning 2011-2017


Vario Helicopter Spinblades Bavarian Demon FBL Systeme Ripmax Germany Futaba Fernsteuersysteme Align Helikopter Heli-Freak iRC-EMCOTEC Benedini Kontronik drivesFreakware