Sender Einstellung



Grundlegende Sendereinstellungen für Helibetrieb

Wie sieht eine grundlegende Sendereinstellung für den Helibetrieb aus? Im Grunde ähneln sich die Einstellungen für die verschiedenen Modelle. Helis ohne Paddelstange erfordern jedoch in der Regel eine andere Vorgehensweise, weshalb ich hier die Einstellungen für einen Helikopter mit Paddelkopf beschreibe. Als Sender dient mir für diese Beispieleinstellungen eine Robbe/Futaba-T8FG.

Falls Du mit den Funktionen des Senders noch nicht allzu sehr vertraut bist, dann kannst Du unter Sender allgemein mehr erfahren.

Standard Gaskurven- und Motoreinstellungen für Heli



Die im Folgenden beschriebenen Einstellungen bieten Dir später folgende Möglichkeiten:

  • Sicherheitsfunktion "MOTOR AUS"
  • Sicherheitsfunktion "DREHZAHLBEGRENZER 100% - 50% - 0% Drehzahl "
  • 3 Flugphasen mit beliebigen Drehzahlen

    • 1. Flugphase "NORMAL" mit Gaskonstante 0%
      (Motor läuft nicht) zum Testen der Steuerfunktionen des Helikopters vor dem Start bei stehendem Motor.
    • 2. Flugphase "GASVORWAHL 1" Gaskonstante mit niedriger Drehzahl
      zum Starten des Motors, Abheben des Helis, Schwebflug und Rundflug
      • 1500 -1700 U/min bei 600er Klasse
    • 3. Flugphase "GASVORWAHL 2" mit gemäßigter Drehzahl
      für leichten Kunstflug
      • 1700 - 1900 U/min bei 600er Klasse
    • 4. Flugphase "Gasvorwahl 3" mit höherer Drehzahl
      für 3D Bolzen
      • 1900 bis über 2000 U/min bei 600er Klasse (je nach maximal zugelassener Drehzahl der Rotorblätter)
  • Autorotation zuschaltbar (Motor aus bzw. niedrige Drehzahl)
  • Akku Flugzeitüberwachung mit Countdown und Warnmeldung

Neues Modell im Sender anlegen

T8FG Modell neu
Zunächst wird ein "neues Modell" im Sender angelegt.
T8FG Modellwahl Heli
Man wählt dazu den Typ „Heli“ aus. Danach wird der Taumelscheibentyp festgelegt. Bei einer 120-Grad-Taumelscheibenanlenkung wird HR3 (120) ausgewählt (hier im Beispiel eine Anlenkung mit 3Taumelscheibenservos im Winkel von 120° angeordnet). Diese Auswahl ist wichtig, damit später die Taumelscheibe von den Servos auch richtig angesteuert wird.






Vario Helicopter Spinblades Bavarian Demon FBL Systeme Ripmax Germany Futaba Fernsteuersysteme Align Helikopter Heli-Freak iRC-EMCOTEC Benedini Kontronik drivesFreakware