Die Werbung nervt? Das kannst Du ändern! Werbung auf dieser Seite ausblenden

FBL 3SX und 3X von Bavarian Demon



HC3-SX Bavarian Demon
Bavarian Demon 3X - 3D RIGID- System ohne Horizont- und Rettungsmodus
HC3-SX Bavarian Demon
Bavarian Demon 3SX - 3D RIGID- System mit Horizont- und Rettungsmodus
Ein eloxiertes Gehäuse aus Aluminium ist das Markenzeichen der in Deutschland hergestellten Bavarian Demon FBL- Serie, die seit 2013 unter neuem Namen die bewährte HeliCommand- Serie von Robbe ersetzt.

Der Hersteller der Bavarian Demon Flybarless- Systeme ist die in Bayern ansässige Firma Captron. Während das HeliCommand, welches bis 2013 unter den Bezeichnungen HC3x und HC3SX erhältlich war, mit einem die Software enthaltenden USB- Speicherstick, einem Anschluss- Kabelbaum sowie einem USB -PC Interface in einer schicken Blechbox daher kam, wird das neue Bavarian Demon in einer sehr hochwertigen Kartonverpackung ausgeliefert. Ein USB Stick ist nicht mehr enthalten, wohl aber Klebe- Pads, Kabel, eine Kurzanleitung, sowie Aufkleber. Die Bavarian Demon 3X und 3SX unterscheiden sich äußerlich nur durch den Demon- Aufdruck von ihren HeliCommand- Vorgängern.

Das System bietet neben den üblichen Anschlussmöglichkeiten für Standard- Empfänger auch zwei Anschlüsse für den direkten Anschluss von Spektrum- Satelliten, sowie einen Port zum Anschluss von diversen Summensignal- Empfängern.

Beschreibung des Bavarian Demon 3SX und Bavarian Demon 3X

Äußerlich unterscheiden sich beide Systeme durch ihre Farbgebung. Während der Bavarian Demon 3SX in noblem Grau erscheint, besitzt der Bavarian Demon 3X eine schicke rote Außenhülle. In den Grundfunktionen unterscheiden sich beide Systeme nicht voneinander. Der Bavarian Demon 3SX besitzt jedoch zusätzlich eine Rettungsfunktion und einen Horizontmodus.

Die Programmierung beider Bavarian Demon FBL erfolgt ausschließlich über den PC, wobei die stets aktuellste Version der Software, sowie Firmware- Updates kostenlos und ohne Benutzer- Registrierung auf der Homepage von Bavarian Demon zu finden sind. Die Verbindung zum PC wird mit dem zum Lieferumfang gehörenden USB- Programmierkabel hergestellt.

Am Bavarian Demon 3X und 3SX selbst befindet sich eine Anzeige- LED, die verschiedene Betriebsmodi oder Fehler durch Farbwechsel und Blinksignale anzeigt. Die Software ist übersichtlich in Bereiche gegliedert. Ein Assistent führt Schritt für Schritt durch das Setup. Das 3SX bietet eine Fülle von Einstellmöglichkeiten, die im (deutschen) Handbuch, welches zum Download auf der Herstellerseite zur Verfügung steht, sowie durch Tooltips während des Setups sehr gut erklärt werden. Ein nützliches Werkzeug ist das Realtime- Tuning, mit dessen Hilfe auswählbare Parameter in Echtzeit (über Senderpoti oder -Schalter) geändert werden können. Auf diese Weise sind unterschiedliche (Vor-) Einstellungen während des Fluges aktivierbar. Das ermöglicht den direkten Vergleich unterschiedlicher Einstellwerte.

Software- Updates und Upgrades können direkt aus der Einstellsoftware heraus vorgenommen werden. Die Startfirmware der Bavarian Demon Serie hat die Versionsnummer 200. Auch alte HeliCommand 3SX und HeliCommand 3X können auf die neueste Firmware upgedatet werden.

Der Bavarian Demon 3SX und der Bavarian Demon 3X können sowohl an FBL- als auch an Paddelhelikoptern verbaut werden!

Aktuell bietet Captron die FBL- Systeme Bavarian Demon 3X und Bavarian Demon 3SX an. Als neuestes System für Heliflieger steht bereits der Bavarian Demon AXON zur Verfügung. Von diesen 3 Systemen besitzen die beiden letztgenannten eine Rettungsfunktion. Eine Rettungsfunktion kann ein Modell aus kritischen Fluglagen retten. Typischerweise wird die Rettungsfunktion von Hand ausgelöst, indem sie vom Sender aus per Knopfdruck aktiviert wird. Dabei wird der Helikopter automatisch und blitzschnell in die horizontale Fluglage zurück-gesteuert.

Besonders gut hat sich auch die Horizont- Funktion für das Anfänger- Training bewährt.

Der Bavarian Demon 3X und der Bavarian Demon 3SX überzeugen durch exzellente Verarbeitungsqualität. Das verwendete Gehäusematerial und die gesamte mechanische Konstruktion garantieren Robustheit und Langlebigkeit. Das sehr hochwertig anmutende äußere Erscheinungsbild, hebt sich angenehm von anderen FBL- Systemen ab, die zumeist im Plastikgehäuse daherkommen.

Der Bavarian Demon 3SX, als auch der Bavarian Demon 3X sind für kleine und große Helikopter gleichermaßen gut geeignet.

Die in Deutschland produzierten FBL- Systeme der Bavarian Demon Serie zählen zu den besten und hochwertigsten FBL Systemen auf dem Markt.

Technische Daten

Lieferumfang Bavarian Demon 3SX/ Bavarian Demon 3X

Bewertung

Spitzenqualität Made in GERMANY

Der Bavarian Demon 3SX ist besonders empfehlenswert für Anfänger. Auch wenn bei der Anschaffung erst einmal tiefer in den Geldbeutel gegriffen werden muss, kann mit der Rettungsfunktion am Ende viel Geld gespart werden.
Da uns der Bavarian Demon 3SX, und auch der Bavarian Demon 3X, auf der ganzen Linie voll überzeugt hat, bieten wir diese Systeme auch in unserem Shop an.

Dämonisch stabil? Ja, das können wir mit gutem Gewissen bestätigen. Für beide Systeme sprechen wir eine ganz klare Kaufempfehlung aus!

Im Shop bestellen.