Bavarian Demon AXON FBL System mit Rettungsfunktion

Der Hersteller der Bavarian Demon FBL Systeme ist eine in Bayern ansässige Firma namens Captron.

Beschreibung des Bavarian Demon Axon

Der AXON überzeugt mit ultra-präziser Flugkontrolle, neuester 32-bit-Technologie, bis zu 3 optionale Parameterbänke, intelligenter Vibrationskontrolle und für alle die auf nichts verzichten möchten jetzt auch mit integriertem Drehzahlregler (Elektro und Verbrenner). Zudem ist der AXON kompatibel mit allen gängigen analogen und digitalen Summensignal-Protokollen, sodass alle RC-Helipiloten diese innovative Technik verpackt im neuen X-Gehäuse aus feuerrot eloxiertem Aluminium verwenden können. 

Der Axon ist seit 2017 auf dem Markt. Als Nachfolger des 3SX hat es sich bisher bestens bewährt. Wie von Bavarian Demon gewohnt, bewegt sich auch der AXON qualitativ auf sehr hohem Niveau. Die Stabilisierungswirkung lässt keine Wünsche offen. Die Einstellung am PC ist sehr übersichtlich gestaltet. Ein Assistent führt Step by Step und in der entsprechenden Reihenfolge durch die gesamten Einstellungen. Sehr gut hat uns gefallen, dass der Bavarian Demon AXON nun über eine Mini- USB Buchse mittels einem Standard USB Kabel mit dem PC verbunden werden kann. Ein spezielles Anschlusskabel, wie für das 3X und 3SX ist nun nicht mehr erforderlich. 
Das Setup des AXON kann auch über IOS und Android App mittels Mobiltelefon oder Tablett erfolgen. Dazu ist weiteres Zubehör erforderlich.

Wie auch beim 3SX und 3X können Spektrum Satelliten direkt an das AXON angeschlossen werden, ganz ohne zwischengeschalteten Spektrum Empfänger. Die dazu notwendigen Steckbuchsen sind an der Geräteseite vorhanden! Im Gegensatz zu manchen anderen Systemen sind Adapter zu diesem Zwecke nicht erforderlich!

Der Axon hat außerdem einen Drehzahlregler/ Governor integriert. Als dazu erforderliches Zubehör zum AXON ist ein Drehzahlsensor für Elektrohelis erhältlich. Die meisten Elektro- Heliflieger werden dieses Feature zwar nicht nutzen, sondern auf die Governorfunktion im Regler zurückgreifen. Trotzdem möchten wir diese Funktion hier nicht unerwähnt lassen.

Offensichtlichste Neuerung im Vergleich zum Bavarian Demon 3SX ist das Vorhandensein von Einstellungs- "Bänken". Wenn gewünscht, können bis zu 3 verschiedene Einstellungen auf 3 Bänken im Axon gespeichert werden. Zwischen diesen Bänken kann der Pilot vom Sender mittels Schalter wechseln und so während des Fluges unterschiedliche Einstellungen aktivieren. Die Aktivierung der Bänke ist eine Option.

Der Axon beherrscht verschiedene Horizont- und Rettungsmodi, die sowohl Einsteiger als auch fortgeschrittene Piloten sinnvoll unterstützen können.

Ein neuartiger Vibrationsmonitor informiert den Nutzer bildlich und leicht verständlich über das Auftreten von Vibrationen an den unterschiedlichen Baugruppen des Helikopters. Dieser kann bei der Eliminierung von Vibratinonen am Heli sehr hilfreich sein.

Sehr positiv viel uns auf, dass der Axon nicht registriert werden muss, wie das einige andere Hersteller verlangen. Die Software ist ohne Registrierung und ganz ohne Kundenaccount auf der Seite von Bavarian Demon downloadbar. 

Die Menüführung durch das Setup ist vorbildlich und die Tooltips mit Erklärungen helfen bei auftretenden Fragen. 

Technische Daten

  • Abmessung: 40 x 30 x 14 mm
  • Speisespannung: 4...10V (2S-Lipo-tauglich, min. 5.5V bei Spektrum-Satelliten)
  • Stromaufnahme: ca. 70 mA
  • Temperaturbereich: -15°C…+55°C
  • Drehraten Roll & Nick max.: 500°/s Drehrate Heck max.: 650°/s
  • Servoausgang Heck: wählbar Analog (55Hz) / Digital1 (166Hz) / Digital2 (200Hz) / Digital3 (333Hz) / 760µs (500Hz)
  • Servoausgang Kopf: wählbar Analog (55 Hz) / Digital1 (166 Hz ) / Digital2 (200Hz) / Digital3 (333Hz)
  • Gas-Ausgang (nur bei seriellem Eingang): 64Hz analog (ab Firmware 1400, davor 55Hz)
  • Servo-Ströme max.: Summe 15A (Dauerbelastung, kurzzeitig 18A)
  • Gewicht: ca. 27g (ohne Kabelbaum)
  • Anschlusskabel zum Empfänger: Länge 150 mm (längere Kabel, siehe „Zubehör“)

Lieferumfang

  • Gerät (Sensoreinheit)
  • Je ein Klebepad ‚Acro‘ und ‚Soft‘ ACP
  • Anschlusskabelbaum zum Empfänger (150mm)
  • Mini-USB-Kabel
  • Produktinformation Software (Win / MacOS) zum Download unter www.bavarianDEMON.com.
  • Apps (iOS / Android) in den entsprechenden Stores.Features des bavarianDemon Axon
  • Ultra-präzise Flugkontrolle
  • Neueste 32-bit Technologie
  • Mehrere Horizont- und Rettungsmodi
  • 3 Parameterbänke
  • Interner Drehzahlregler (Elektro und Verbrenner)
  • Intelligente Vibrationskontrolle
  • iOS und Android App
  • Multi-Protokoll-Eingang
  • Zukunftssicher durch Online-Update
  • Vorbereitet mit Sensorbus

Software

Die Handy-App Software für (Android und iOS) gibts zum Download im Playstore:

  • Software (Win / MacOS) zum Download auf der Homepage von Bavarian Demon
  • Apps (iOS / Android) in den entsprechenden Stores.

Unser verbales Urteil: Qualität - Made in GERMANY

Das Axon bietet mit Abstand den größten Funktionsumfang, hervorragende Verarbeitungsqualität und vermutlich auch größte Wertstabilität über die nächsten Jahre. Trotz des vergleichsweise hohen Preises ist das Preis/ Leistungsverhältnis sehr gut im Vergleich zu anderen Systemen. 

 positiv

  • sehr hochwertig verarbeitetes Aluminiumgehäuse
  • sehr wertig anmutende Optik
  • universell für alle Heligrößen einsetzbar, funktioniert in der Regel problemlos mit Standard Pre- Setups 
  • ohne Einschränkung auch für Turbinenmodelle geeignet
  • PC Anschluss mit Standard Mini USB, daher kein Adapter notwendig
  • direkter Anschluss von Spektrum Satelliten ohne weitere Adapter möglich
  • Firmware Online updatefähig
  • Drehzahlregler integriert
  • Bankumschaltung optional möglich
  • Rettungsfunktion und Horizontfunktion integriert und sehr variabel einstellbar
  • Vibrationsanalysetool integriert
  • sehr übersichtliche und gut erklärte Einstellsoftware
  • Failsafe für das Axon einstellbar
  • Summensignaleingang für verschiedene Empfängersysteme
  • hohe Strombelastbarkeit
  • kompakte Abmessungen
  • Sicherung der Einstellungen, Import- und Export Funktion von Setup- Dateien 
  • keine Registrierung des Gerätes notwendig
  • die Software kann kostenlos in der jeweils aktuellen Version von der Homepage bavariandemon.de heruntergeladen werden

 negativ

  • etwas teurer als Mitbewerber, was aber dem Umstand geschuldet ist, dass der Funktionsumfang sehr groß ist
  • Rettungsfunktion ist nicht mit 6 Kanal Sender möglich, denn in Firmware 2.0 gibt es einen Fehler: Wenn man in Ermangelung an Kanälen (bei z.Bsp. Spektrum DX6) den Fahrwerkskanal (Heckkreisel/Gyroempfindlichkeit) als Auslöser für die Rettungsfunktion nutzen möchte, und das entsprechende Kabel nicht anschließt, dann funktioniert dies NICHT wie beschrieben! Das Axon übernimmt auf Grund eines Firmwarefehlers den im Axon selbst voreingestellten Wert für den Heckkreisel/Gyroempfindlichkeit NICHT, sondern setzt den Heckkreisel/Gyrokanal auf Neutral, was gleichzusetzen ist mit einem nicht arbeitenden Kreisel ! Die Rettungsfunktion des AXON kann so nicht genutzt werden!