Sender allgemein Kanalbelegung


Die Kanalbelegung von Fernsteuerungen ist je nach Hersteller verschieden

RC-Helikopter RC Anlage T8FG auf heli-planet.com
Auf dieser Seite:

Die Hersteller von RC Sendern verwenden für ihre Fernsteuersender unterschiedliche Anordnungen der RC Kanäle. Das macht es dem Anfänger nicht gerade leichter, stellt aber kein großes Problem dar. Wenn man weiß, welchem Kanal die Einzelsignale Gas, Nick, Roll, Pitch, Heck und Heckempfindlichkeit (engl.: Throttle, Elevator, Aileron, Pitch, Rudder und Gyro) zugeordnet sind, dann stellt auch der Anschluss der Servos oder eines FBL Systems kein großes Problem dar.

Im Folgenden stellen wir die Kanalbelegungen von Graupner, Futaba und Spektrum Sendern vor. In den Beispielen ist zu sehen, wie die der Anschluss der Servos bei einem Paddelheli erfolgen würde.

Bei Verwendung eines FBL - Systems erfolgt der Anschluss der Empfänger- Ausgänge an die entsprechenden Eingänge am FBL System.

Standardbelegung bei Futaba Sendern

Kanalbelegung für Futaba Sender und Empfänger

Standardbelegung bei Graupner Sendern

Kanalbelegung für Graupner Sender und Empfänger

Standardbelegung bei Spektrum Sendern

Kanalbelegung für Spektrum Sender und Empfänger

Vergleich der Kanalanordnungen von Graupner, Futaba und Spektrum

Kanalbelegung für Spektrum, Graupner und Futaba Sender und Empfänger

Aus dieser Aufstellung kann man auch ersehen, das mindestens 6 Kanäle (Proportionalkanäle!) zum Steuern eines RC Helikopters benötigt werden. Um etwas Reserve für Sonderfunktionen zu haben, empfiehlt sich also die Anschaffung eines Fernsteuersenders mit mindestens 8 Kanälen.

Die Hersteller selbst sind nicht an die Einhaltung einer Kanalreihenfolge gebunden und behalten sich Änderungen in der Kanalbelegung für die Zukunft vor.


Fernsteuersender mit freier Kanalzuordnung

Bei einigen Mittel- und Oberklasse- Sendern kann man die Kanalzuordnung entweder vollkommen frei gestalten oder zumindest teilweise ändern. Bei der Auslieferung haben die Sender die oben gezeigte Kanalzuordnung voreingestellt.

Sender mit freier Kanalzuordnung sind z.Bsp. sämtliche Mittelklasse- und Oberklasse- Sender von Futaba, wie z.Bsp. die T8FG, T14SG, T18MZ, T18SZ, FX22, FX32 usw.